Ihre starke Stimme für einen lebenswerten Thurgau, eine gesunde Wald- und Holzwirtschaft und die Förderung von Holzenergie! smile

Ich setze mich ebenso ein für 

  1. eine gut ausgebildete und gesunde, sportliche Jugend, denn sie ist die Zukunft unserer Thurgauer Bevölkerung,
  2. das Einsparen von Energie und das Reduzieren der grauen Energie (z.B. Bauen im Minergie P-Eco- oder Passivhausstandard, Fördern des Verkaufes von energiesparsamen Elektrogeräten und Autos, Produkte von der Region, ...) 
  3. den nachhaltigen Umgang mit unseren Ressourcen (z.B. Bauen mit Schweizer Holz, optimierte Trink- und Regenwassernutzung),
  4. die wirtschaftliche Stärkung der kleinen und mittleren Unternehmen in den Landregionen, denn das fördert Arbeits- und Ausbildungsplätze,
  5. eine intakte und lebenswerte Umwelt
  6. schlanke Verwaltungen und nur so viel Gesetze wie nötig,
  7. eine "schweizerfreundliche" Ausländerpolitik und klare, konsequente Regeln für Asylbewerber.

Meine politischen und nebenberuflichen Tätigkeiten:

SchulbehOK Thurgauer Waldtage 2009örde Neunforn 1997 - 2005: Ressort Kindergarten, Delegierter Sekundarschule Ossingen-Truttikon und Vizepräsident.

10 Jahre Präsident der SVP Ortspartei am Iselisberg von 2006 bis 2016. Vizepräsident im Vorstand SVP Bezirk Frauenfeld.

Ab 2013 Präsident der SVP-Kommission 4 (Umwelt, Verkehr, Energie) und Mitglied im Kantonalvorstand.

Mitglied im Vorstand und Aktuar beim vtf (verband thurgauer forstpersonal) von 1995 bis 2015.

Präsident im Kassavorstand der Pensionskasse verband thurgauer forstpersonal.

Ab 11.1.2012 Kantonsrat im Kanton Thurgau.

Ab 25.5.2016 Vizepräsident der SVP-Fraktion des Grossen Rates

Ab 25.5.2016 Mitglied der Raumplanungskommission des Grossen Rates

Nachwuchs => Bsp. Mitwirken beim Kantonalen Richtplan

 

Die Nachhaltigkeit kenne ich bei der Waldpflege schon lange. Wir nutzen nur maximal so viel Holz wie nachwächst.

 

 Unser Nachwuchs ist mir wichtig! Die Kinder sind die Zukunft.